MOIN Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein

News
MOIN 2022 Mittsommer

Der Film-Norden feiert auf Kampnagel

Ein Fest am längsten Tag des Jahres: Mit rund 1000 Gästen aus Film und TV, Kultur und Politik hat die MOIN Filmförderung am Dienstagabend ihr …
zum Artikel
Logo der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein

MOIN! We are Moving Images North. Als MOIN Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein bewegen wir Bilder im und in den Norden. Wir unterstützen Kinofilme, High-End-Serien und innovative audiovisuelle Formate aller Genres – vom ersten Entwurf über die Produktion bis hin zur Auswertung und Festivalpräsentation.

... mehr über uns in unserem Moinifest.

High End

nächste Einreichtermine
09.08.2022 | 25.10.2022

Director's Cut

nächste Einreichtermine
10.05.2022 | 18.08.2022 | 01.11.2022

Kurz + Innovativ

nächste Einreichtermine
24.08.2022 | 03.11.2022

Nordbuster

nächste Einreichtermine
09.08.2022 | 25.10.2022

Pressemitteilungen

220.000 Euro für die Hamburger Kinos

Hamburger Kinopreise 2022
Zurück zur Normalität: Erstmals seit 2019 konnten die Hamburger Kinopreise am 21. Juni wieder live und in Farbe vergeben werden. Kultursenator Dr. Carsten Brosda zeichnete auf Kampnagel 17 Programm- und Stadtteilkinos sowie Initiativen für das Programmjahr 2021 aus. Aufgrund der Pandemie wurden die Preisgelder in diesem Jahr noch einmal aus Corona-Mitteln mehr als verdoppelt auf insgesamt 220.000 Euro. mehr

Segeln, Sylt und Serienkiller

Förderung für 14 Projekte
In seiner aktuellen Sitzung hat das „High End"-Gremium der MOIN Filmförderung zehn Projekte mit rund 800.000 Euro unterstützt. Mit dabei: Die Fortsetzung der True Crime-Serie „Reeperbahn Special Unit 65", ein Familienfilm um vier Chaos-Schwestern und ein Dokumentarfilm über die Vendée Globe-Regatta rund um den Hamburger Boris Herrmann. Mehr als 550.000 Euro gehen zudem an vier Produktionen aus dem Nordbuster-Gremium, darunter ein tierisches Schleswig-Holstein-Projekt. mehr

Land verdoppelt Ausschüttung auf 100.000 Euro

Kinopreis Schleswig-Holstein
Ab sofort ist wieder der Kinopreis Schleswig-Holstein ausgeschrieben, auf den sich die Filmtheater des Landes bewerben können. Aufgrund der andauernden wirtschaftlichen Belastung der Kinos durch die Folgen der Pandemie werden in diesem Jahr insgesamt 100.000 Euro ausgeschüttet, was einer einmaligen Erhöhung um mehr als das Doppelte entspricht. Grundlage für die Preise ist das Programmjahr nach der Wiedereröffnung der Kinos vom 1. Juli 2021 bis zum 30. Juni 2022. mehr

Veranstaltungen

27.06.-01.01.
Let's Talk About Filmjobs
Veranstaltung

Set-Aufnahmeleitung

28.06.-01.01.
Veranstaltung

Drachenfutter

30.06.-01.01.
Veranstaltung

Genderation

Magazin

News
Call for Application 2022

Deutsch-Türkischer Co-Production Development Fonds

Auf eine spannende Zusammenarbeit: Bereits zum elften Mal wird in diesem Jahr der Deutsch-Türkische Co-Production Development Fonds aufgesetzt. … mehr
News
Eine Stadt sieht einen Film 2022

16 Hamburger Kinos werden gerock(er)t

Pünktlich zum 50. Jubiläum des Hamburger Kultfilms "Rocker" zeigen 16 Arthouse- und Programmkinos in der Hansestadt den deutschen Easy Rider im … mehr
Stories
Kurzfilm aus Schleswig-Holstein feiert Premiere

Ein "Beben" geht durch Cannes

Ein Therapieunfall mit weitreichenden Folgen: Im Mai feiert der Kurzfilm „Beben" von Regisseur Rudolf Fitzgerald Leonard seine Weltpremiere bei den … mehr
Stories
Un Certain Regard

Emily Atef mit Norwegen-Drama in Cannes

Mit dem Romy Schneider-Drama „3 Tage in Quiberon“ gewann Regisseurin und Autorin Emily Atef im Jahr 2018 mehr deutsche Filmpreise als jeder … mehr

Als Partner für Filmteams aus der ganzen Welt ist die Film Commission erste Anlaufstelle bei Fragen zu Drehorten, Genehmigungen und zur Produktionsinfrastruktur in Hamburg und Schleswig-Holstein. 

Außerdem kümmern wir uns um umweltbewusste Dreharbeiten und zeigen mit unserem Produktionsspiegel, welche Filmteams gerade in der Region unterwegs sind.