Möwe fliegt über eine Stadt.
14.06.2022 | Call for Application 2022

Deutsch-Türkischer Co-Production Development Fonds

Auf eine spannende Zusammenarbeit: Bereits zum elften Mal wird in diesem Jahr der Deutsch-Türkische Co-Production Development Fonds aufgesetzt. Deadline für die aktuelle Bewerbungsphase ist der 5. September 2022.

Der Deutsch-Türkische Co-Production Development Fonds wurde 2011 vom Medienboard Berlin-Brandenburg, der MOIN Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und dem Istanbul Film Festival – Meetings on the Bridge gegründet. Ziel des Fonds ist es, die deutsch-türkische Zusammenarbeit zu stärken und gemeinsame Filmprojekte zwischen den beiden Ländern in einem frühen Stadium der Entwicklung zu fördern. In seinem 11-jährigem Bestehen konnte der Deutsch-Türkische Co-Production Development Fonds bereits einige erfolgreiche Projekte fördern. Im letzten Jahr wurde etwa der von Red Balloon produzierte Film „When I'm Done Dying" von Nisan Dag beim Tallinn Black Nights Film Festival mit dem Best Director Award ausgezeichnet. 2019 lief Emin Alpers Drama „A Tale Of Three Sisters", eine Koproduktion der Berliner Komplizen Film, im Wettbewerb der Berlinale.

Deadline für eure Bewerbung ist der 5. September 2022. Bewerbt euch jetzt mit eurem deutsch-türkischen Projekt!

Unsplash
weitere News
Weitere Beiträge