Förderentscheidung vom 3. Dezember 2021Director's Cut

Das Gremium Director's Cut der MOIN Filmförderung hat am 3. Dezember rund 850.000 Euro an 18 Projekte vergeben.

{"aktuell":"","gremiumid":"197889","freigabe":"[0+TO+1]","we_cmd":{"1":21945},"jahr":2021}
18 Ergebnisse

Produktionsförderung

Kategorie: Spielfilm Kino-Animation
Animationsfilm, Kinderfilm, 70 Min.

Mit Poesie, Leichtigkeit und einer zauberhaften Stimmung überwinden hier große und kleine Tiere verschiedene Hindernisse und lernen dabei, was gegenseitige Hilfe und Großzügigkeit bedeutet. Sie feiern Weihnachten und entdecken die Schönheit der Natur für sich neu.

Gremium Director's Cut im Dezember 2021

Kategorie: Spielfilm Kino
Drama, 90 Min.

Der heiße Sommertag fließt fast so träge vorüber wie der Fluss an dem die Jugendlichen den Tag verbummeln. Trotz der schlechten Musik und des ganzen Gelabers ist ein unheilvolles Grundrauschen nur schwer zu überhören. In assoziativen Bildern und mystischen Naturaufnahmen lotet DER FLECK die Grenzen zwischen Individualität und Gemeinschaft aus.

Gremium Director's Cut im Dezember 2021

Kategorie: Dokumentarfilm Kino
Dokumentarfilm, 90 Min.

„Die Heilung“ ist ein wissenschaftlicher und politischer Doku-Thriller, der wie sein Protagonist Ingmar Hoerr im Zentrum brisanter Entwicklungen und Debatten rund um die globale Corona-Pandemie steht. Hoerr entdeckte die bahnbrechende mRNA-Impftechnologie, die heute Millionen Menschen vor Covid-19 schützt, kämpfte Jahre gegen die Insolvenz, überlebte eine Hirnblutung und überzeugte Tesla zur Zusammenarbeit.

Gremium Director's Cut im Dezember 2021

Kategorie: Spielfilm Kino
Drama, 120 Min.

An einem Ort und zu einer Zeit nicht fern von unserer, ist die Natur nicht mehr großzügig. Misstrauen und Aberglaube beherrschen eine isolierte Gemeinschaft von Übriggebliebenen. Plötzlich steht ein fremdes Kind im Wald. Um es zu retten, müssen Skalde (19) und ihre Mutter Edith nach Jahren der Entfremdung wieder zusammenhalten.

Gremium Director's Cut im Dezember 2021

Drehbuchförderung

Kategorie: Spielfilm Kino
Tragikomödie, 95 Min.

Eine Gruppe namibischer Aktivisten besetzt ein norddeutsches Dorf, um den deutschen Kolonialismus in ihrem Heimatland und den alltäglichen Rassismus in unserem Heimatland auf unausweichbare Art zu thematisieren.

Gremium Director's Cut im Dezember 2021

Kategorie: Spielfilm Kino
Coming of Age, 100 Min.

Aufgrund ihrer Pranks wird einer von zwei Youtubern von seinen Eltern gezwungen, mit ihnen aufs Land zu ziehen. Er muss um seinen besten Freund kämpfen und gleichzeitig einen Weg finden, trotz der Isolation berühmt zu werden.

Gremium Director's Cut im Dezember 2021

Kategorie: Spielfilm Kino
Drama, 150 Min.

Hossein flieht mit seiner Familie Ende der 80er-Jahre aus dem Iran nach Deutschland. Sie finden aber nicht das Glück, sondern Ablehnung und Diskriminierung. Als er sieht, dass die Gesellschaft sie an den Rand drängt, beschließt er, den Rand zu seinem Machtzentrum zu machen. Hossein wird einer der ersten Gründer eines Familien-Clans in Deutschland.

Gremium Director's Cut im Dezember 2021

Kategorie: Spielfilm Kino
Horror, 100 Min.

Die Safarireise einer deutschen Reisegruppe in Namibia verwandelt sich zum Horrortrip, als plötzlich alle Kinder verschwinden. Eine wahnhafte Suche entspinnt sich, an deren Ende die Rückkehr der verlorenen Kinder steht- doch die junge Generation kehrt mit einer gewaltsamen Mission zurück: das Unrecht ihrer eigenen Vorfahren zu rächen.

Gremium Director's Cut im Dezember 2021

Kategorie: Spielfilm Kino
Tragikomödie, 90 Min.

Manouchehr (65), ein erfolgreicher und hart arbeitender Architekt, hat beschlossen, nach vier Jahrzehnten eines ruhigen Lebens in Hamburg , in sein Heimatland Iran zu reisen, um seinen letzten Traum zu verwirklichen. Aber die Dinge laufen nicht so, wie er es erwartet hätte....

Gremium Director's Cut im Dezember 2021

Kategorie: Spielfilm Kino
Liebesfilm, 100 Min.

Das Neue ist oft schon lange da. Am Firmament. Sichtbar für Sternen- und Wolkengucker:innen. Die Welt kann anders werden. Besser. Ein traurig-komisch-romantischer Spielfilm in einer Zeit, die sich am Ende glaubt. Über Kosmos, Kontingenz, Revolution und das ewige Wagnis Liebe.

Gremium Director's Cut im Dezember 2021

Projektentwicklung

Kategorie: Spielfilm Kino
Drama, 100 Min.

) Nach einem verstörenden Vorfall während eines Familienurlaubs, konfrontiert Anna (35) ihre Mutter und Schwester mit den grausamen Vorkommnissen, die von beiden geleugnet werden.

Gremium Director's Cut im Dezember 2021

Kategorie: Spielfilm Kino
Drama, 90 Min.

Die Schwestern Samah und Solafa brechen in die Villa der bekannten Influencerin Rama ein und klauen dabei versehntlich ein Sex-Tape. Rama macht sich auf die Jagd und versucht alles um das Tape zurückzubekommen und ihren Ruf zu retten. Doch ihre Mission gerät außer Kontrolle. Am Ende bleibt den Frauen nur eins: Sie müssen zusammenarbeiten.

Gremium Director's Cut im Dezember 2021

Kategorie: Dokumentarfilm Kino
Dokumentarfilm, 80 Min.

Das Roadmovie DEAR FRIEND begleitet eine Gruppe von Menschen auf einer Straße, die ins Nirgendwo zu führen scheint. Während sie für Gerechtigkeit kämpfen, holt sie die Solidarität aus der Verzweiflung zurück.

Gremium Director's Cut im Dezember 2021

Fertigstellung

Kategorie: Dokumentarfilm Kino
Dokumentarfilm, 85 Min.

Bassam, ein Filmemacher und Aktivist, sucht den Kontakt zu seinem entfremdeten Vater. Er rekonstruiert die traumatischen Erinnerungen an dessen politische Verhaftung und Folterung in 1989, die entscheidende Auswirkungen auf ihn und seine Mutter hatten. Kann das Eintauchen in die schmerzhaften Erinnerungen der Vergangenheit ihnen helfen, zu heilen?

Gremium Director's Cut im Dezember 2021

Auswertungsmaßnahmen

Kategorie: Dokumentarfilm Kino
Dokumentarfilm, 98 Min.

Was brauchen wir für ein gutes Leben? Nicht viel, meint ein Dorfladenbesitzer aus Dithmarschen. Etwas zum Essen und zum Trinken und vor allem: viel Zeit für alles, was man gerade tut. Eine Reise übers Land auf der Suche nach Antworten auf die Frage, was und wie viel wir wirklich brauchen.

Gremium Director's Cut im Dezember 2021

Kategorie: Spielfilm Kino
Drama, 90 Min.

In unaufgeregten Bildern erzählt die afghanische Regisseurin Shahrbanoo Sadat vom Leben in einem Kinderheim in Kabul Ende der 80er-Jahre. Subtil werden die politischen Bruchlinien dieses komplexen Landes eingewoben, ohne den Film jemals zu überlagern. Im Zentrum stehen die persönlichen Geschichten...

Gremium Director's Cut im Dezember 2021

Kinoförderung

Kategorie:

Das Metropolis Kino veranstaltet von Dezember 2021 bis März 2022 eine Retrospektive zum britischen Regisseur Basil Dearden. Zwischen 1942 und 1970 realisierte er als Regisseur über 40 Kinofilme, von denen wir ca. 30 zum ersten Mal in Form einer Werkschau auf die Leinwand bringen. Begleitend soll ein Katalog erscheinen.

Gremium Director's Cut im Dezember 2021

Kategorie:

Umfangreiche, fast vollständige Werkschau der Filme Ulrike Ottingers mit sämtlichen Spielfilmen und diversen, z.T. thematisch korrespondierenden Dokumentarfilmen. Der Bogen spannt sich von den Frühwerken bis zu ihren neuesten Filmen, einschließlich der einzigen Dokumentation über sie. Geplant sind zwei Werkgespräche mit der Künstlerin persönlich.

Gremium Director's Cut im Dezember 2021