22.06.2022

Der Film-Norden feiert auf KampnagelMOIN 2022 Mittsommer

Das Mittagsstunde-Team um Hauptdarsteller Charly Hübner (Mitte)

Ein Fest am längsten Tag des Jahres: Mit rund 1000 Gästen aus Film und TV, Kultur und Politik hat die MOIN Filmförderung am Dienstagabend ihr jährliches Branchentreffen auf Kampnagel gefeiert. Unter den Gästen waren Otto Waalkes, Jonas Nay, Pheline Roggan, Charly Hübner und die Kultband Scooter.

>> Fotos zur freien Verfügung für die Berichterstattung zur Party gibt es hier zum Download <<

Helge Albers, Geschäftsführer der MOIN Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, sagt dazu: „Die erste Hälfte des Jahres ist um – und könnte kaum ambivalenter sein. Wir freuen uns riesig, dass wir dieses Jahr mit drei Produktionen im Wettbewerb von Cannes liefen und es wieder mehr und mehr Menschen ins Kino zieht. Andererseits blicken wir nach wie vor mit großer Sorge in Richtung unserer Kolleg*innen in der Ukraine und in die Türkei zur Filmproduzentin Çiğdem Mater, die dort zu einer langen Haftstrafe verurteilt wurde. Mit unserer Party wollen wir allen norddeutschen Filmschaffenden für ihr Engagement und Durchhaltevermögen in den letzten Monaten danken und gleichzeitig Aufmerksamkeit für Brennpunkte in anderen Teilen der Welt schaffen."

Folgende MOIN-geförderte Filmteams waren unter den Gästen:

  • Mittagsstunde-Regisseur Lars Jessen mit Hauptdarsteller Charly Hübner, Roman-Autorin Dörte Hansen und weiteren Teilen der Filmcrew.
  • 1000 Zeilen-Produzent Hermann Florin und Hauptdarsteller Jonas Nay aus Lübeck.
  • Otto Waalkes, der in der Komödie Catweazle im vergangenen Jahr die Hauptrolle übernahm.
  • Filmemacherin Cordula Kablitz-Post, die vor wenigen Wochen die Dreharbeiten zu ihrem Dokumentarfilm Hyper Hyper – HP Baxxter und Scooter beenden konnte. Die Band und zahlreiche Crewmitglieder waren ebenfalls vor Ort.
  • Regisseur Rudolf Fitzgerald Leonard und Produzentin Annika Birgel, die mit ihrem fast komplett in Schleswig-Holstein gedrehten Kurzfilm Beben kürzlich ihre Premiere in Cannes feierten.

Trailer und Sponsoren:

Ein Trailer, realisiert und gesponsert von The Post Republic, zeigt Filmausschnitte aus zahlreichen Produktionen, die im vergangenen Jahr in Hamburg und Schleswig-Holstein gedreht und zum Teil auch gefördert wurden. Zum siebten Mal feiert die MOIN Filmförderung auf Kampnagel. Ein besonderes Highlight für die Gäste war in diesem Jahr das vegetarische Catering von Peacetanbul. Getränkesponsoren sind HOLSTEN und Rindchen's Weinkontor. Insgesamt konnten 58 Sponsoren für das Event gewonnen werden:

Acolori Medienproduktion | Akkord Film | Amusement Park Film | Animationsfabrik | Axis Mundi | B14 Films | BLÆK | Bosworth Creative - Music Sales | brave new work | Cinegate Hamburg | Cine-Mobil | CMS – ULRICH SCHLOTTAU | DCM | D-Facto | DFG Deutsche FilmversicherungsGemeinschaft | element e filmproduktion | filmtank | Fortune Cookie Filmproduction | Gerda Film | GRAEF Rechtsanwälte | Hansen/2 | HB-Security | HOLSTEN | Junafilm | KaffeeLust | K-motion Kinobetriebe | Leitwolf Filmproduktion | LOFT Tonstudios | MARSH | Mobilespace | Motion Team | ndF: neue deutsche Filmgesellschaft | Network Movie | Optical Art | Postperfect vision & sound | Relevant Film | Replayboys | Rindchens Weinkontor | Riva Filmproduktion | SerraSanMartino | Studio Hamburg GmbH | Studio Hamburg Production Group | Studio Rakete | Tamtam Film | Tcamera | Telescope Animation | Theaterkunst | The Post Republic | Triodos Bank | Ulysses Filmproduktion | UNVERZAGT Rechtsanwälte | visual distractions | VON HAVE FEY Rechtsanwälte | Warner Bros. Discovery | Weischer Cinema | Weydemann Bros. | Wüste Film | Zeigermann Audio | Zeitkostüm