Übersicht

Veranstaltungen

14.06.

Keen to be green: Grüne Innovationen & InvestitionenPanel, Diskussion & Networking

Green Future Trends umfassen neue technologische und klimafreundliche Entwicklungen – von mobilen Energiespeichersystemen, über umweltfreundlichere Generatoren und Hybridsysteme bis hin zu innovativen Ideen für Studiobetrieb und Setbau. Die digitale Netzwerkveranstaltung der German Film Commissions "Keen to be green: Grüne Innovationen & Investitionen" befasst sich am Dienstag, 14. Juni 2022 mit aktuellen klimafreundlichen Entwicklungen und setzt diese in Kontext zu den Anforderungen der Mindeststandards für nachhaltigere Film-, TV- und Serienproduktionen. Moderator Philip Gassmann & seine Gäste vergleichen mit Blick auf Finanzierung, Budgets und Investitionen standardisierte Prozesse mit innovativen Möglichkeiten. Dabei geht es vor allem um die Frage, was es an Unterstützung & Finanzierung benötigt, damit diese spannenden, klimaschonenden Innovationen möglichst schnell den Weg in unsere Produktionen finden.

Wir freuen uns auf folgende Gäste:

Dr. Florian Dietze, Geschäftsführer Green Genset GmbH
Chris Gilmour, Cardboard Artist The Vectar Project - A Film Studio for the future (UK) 
Gunnar Hagemann, Projektmanager Technologie, Projektleitung Förder & Gründerlotse Bayern Innovativ GmbH
Tom Hendersen, Managing Director The Vectar Project - A Film Studio for the future (UK) 
Eno Henze, Geschäftsführer Hyperbowl München
Philipp Klausing, Geschäftsführer Dark Bay GmbH 
Moritz Kromer, Geschäftsführer mobilespace GmbH 
Gustav Schwaupa, Geschäftsführer Lightequip
Sven Voglmann, Niederlassungsleiter Berlin Lightequip
Moderation: Philip Gassmann (Green Filming- & TV-Experte)

Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Zoom-Link geht Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung zu. Die Teilnahme ist kostenfrei. Dauer der Veranstaltung: 18-20 Uhr.

Zur Anmeldung geht es hier entlang.

Hinweis: Die Veranstaltung wird aufgezeichnet. Mit Ihrer Teilnahme an „Keen to be green" erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zur Aufzeichnung und Datenschutz finden Sie hier.

Über „Keen to be green"
Mit der Initiative „Keen to be green" ihrer Film Commissions, möchten die regionalen deutschen Filmförderungen der Länder: Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, FilmFernsehFonds Bayern, Medienboard Berlin-Brandenburg, MOIN Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, HessenFilm und Medien, nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen, Film und Medienstiftung Nordrhein-Westfalen, MV Filmförderung und die Mitteldeutsche Medienförderung f. Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen die Branche unterstützen und Weiterbildungen ermöglichen. 

Datum: 14.06.2022
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Zoom
Die nächsten Veranstaltungen
27.06.

Set-Aufnahmeleitung

mit Eric Schwarz
29.06.

Drachenfutter

film altonale - open air
01.07.

Genderation

film altonale - open air
09.08.

Filmkalkulation

mit Produzent und Produktionsleiter Robert Geisler
26.09.

Kamera-Assistenz

mit Katharina Elvers