Übersicht

Veranstaltungen

19.09.

Explorer Impuls #6Finanzierung, Herstellung und Vertrieb von deutschen High-End Serien

Vor dem Hintergrund der Serien-Projekte REEPERBAHN SPECIAL UNIT FD65 (Gebrüder Beetz Filmproduktion, Premiere auf dem Filmfest Hamburg 2022) und HERRHAUSEN (Sperl Film, in Produktion) werden in dem Impuls  grundsätzliche Fragen zu Finanzierung, Herstellung und Auswertung von deutschen High-End Serien diskutiert.

Dabei geht es u.a. um den Bedarf für Eckpunkte zur Beteiligung der ARD an TV-Koproduktionen (vergleichbar mit den Eckpunkten für Kino-Koproduktionen und TV-Auftragsproduktionen), die zu hohen Zugangsschwellen zum DFFF, die lange Dauer der Vertragserstellung durch die LRA und der dadurch erschwerte Zugang zum GMPF, den Umgang mit non-linearen Rechten, den Produktionsrealismus…

CHRISTIAN BEETZ (Reeperbahn Special Unit FD65), GABRIELA SPERL (Herrhausen), CHRISTINE STROBL (Programmdirektorin der ARD), MARTINA ZÖLLNER (Programmbereichsleitung Kultur und Fiktion beim RBB) und THOMAS GRAVE (Legal Counsel OneGate Media) diskutieren, wie die Bedingungen insbesondere für die Finanzierung so gestaltet sein müssen, dass deutsche fiktionale und dokumentarische Produktionen international erfolgreich und konkurrenzfähig sein können.

Moderation: CHRISTIAN BALZ (Neue Bioskop).

Die Explorer Impulse sind online Spin-Offs der Explorer Konferenz. Die Explorer Konferenz findet am 7. Oktober als Präsenzveranstaltung in der Katholischen Akademie in Hamburg statt.

Datum: 19.09.2022
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ort: Online Veranstaltung
Die nächsten Veranstaltungen
01.10.

Harbour Boat Tour mit Meet & Greet

zum Filmfest Hamburg (2 Termine)
04.10.

Paneldiskussion Kopf oder Zahl – die Qual der Wahl?

Tax Credits und Investitionsverpflichtung
06.10.

Harbour Boat Tour mit Meet & Greet

zum Filmfest Hamburg (2 Termine)
06.10.

In den Wolken mit Iris Berben

im Gespräch mit Wolfgang Höbel („Der Spiegel“)